Fernreisen und Rundreisen preiswert selbst organisiert – viel erleben – 7 Tipps

Fernreise nach Panama City: Blick auf über das Meer: die Skyline
Panama Stadt – die Skyline

Eine komplette Fernreise, von Deutschland aus gebucht, kostet gerne mal mehrere tausend Euro pro Person. Dafür werden Sie rundum betüddelt und von Tür zu Tür gebracht. Eine Reiseleitung versorgt Sie mit großen Mengen an Informationen. Manche wissen am Abend kaum noch, wo sie überall waren und was man ihnen alles erklärt hat. Am Ende der Rundreise fühlen sich einige entkräftet.

Die Fernreise selbst organisieren – die Alternative

Dazu benötigen Sie einen Flug und eine Unterkunft, oder mehrere Unterkünfte, wenn Sie eine Rundreise planen. In diesem Fall sind auch Bus-, Bahn- oder Flugverbindungen nötig, um von Stadt A nach Stadt B zu gelangen. Ich beginne immer mit der Planung des Fluges.

1. Ein günstiger Flug

Beginnen Sie bereits sechs Monate vorher sich über günstige Flüge zu informieren. Ich nutze dazu Portale wie “Google Flights” oder billigflieger.de.
Seien Sie flexibel, was das Reiseziel und die Reisezeit betrifft: Nutzen Sie möglichst die Nebensaison. Ich habe zudem immer mehrere Lieblingsziele im Kopf und sehe, ob ich für eines davon ein Schnäppchen finde.

So habe ich zum Beispiel für mein Traumziel Panama vier Jahre auf einen günstigen Flug gewartet. Prüfen Sie auch, von welchem Flughafen aus daheim bzw. an Ihrem Reiseziel die Flüge preiswerter sind.
Ich suche immer zunächst auf Vergleichsportalen nach einem geeigneten Flug, buche aber dann in der Regel direkt auf der Homepage der jeweiligen Airline.

Preise vergleichen und Schnäppchen finden – Anzeige*




2. Eine Unterkunft buchen – Hotel, Pension, Ferienwohnung, Hostel …

Gleich nach der erfolgreichen Buchung des Fluges besorge ich mir mehrere Reiseführer aus der Bücherei und plane, an welchem Ort ich von wann bis wann bleiben möchte. Nun suche ich geeignete Hotels, allerdings gezielt solche, die man bis kurz vor Reisebeginn kostenlos stornieren kann. Denn circa ein bis vier Wochen vor der Reise findet man oft Schnäppchen. Doch nun zur Suche einer Unterkunft:

Googeln Sie mal unter “Unterkunft günstig buchen” und Sie werden reichlich Buchungsportale finden. Achten Sie bei Ihrer Auswahl eines Quartiers generell auf Bewertungen anderer Gäste, so lassen sich manche Überraschungen vermeiden.

Gute Erfahrungen mache ich seit Jahren mit booking.com – hier gibt es weltweit eine große Auswahl an unterschiedlichen Quartieren. Ich buche direkt über booking.com aus zwei Gründen: Einmal sind die Betreiber der Unterkünfte dann besonders um uns bemüht, weil sie eine gute Bewertung erhoffen. Zum anderen kümmert sich booking.com bei eventuellen Problemen. Meine Erfahrung: Keine Unterkunft möchte es sich mit booking.com verscherzen.

3. Die Fahrt zum Flughafen und zurück – ein günstiger Shuttle

Eisberg in der Gletscherlagune Jökulsárlón - Runreise in Island zum Vatnajökull
Schwimmender Eisberg vom Gletscher Vatnajökull in Island

Auch die Fahrt vom Airport plant man besser bereits zu Hause: Ein Taxi ist immer die teuerste Lösung. Oft gibt es für Touristen eine Bahn oder eine schnelle Busverbindung direkt in das Stadtzentrum; hier liegen die Preise weltweit oft bei 15 bis 20 Euro pro Person.

Am günstigsten fährt man immer mit dem Verkehrsmittel, das auch die Beschäftigten am Flughafen, also die Einheimischen nutzen. Diese preiswerten öffentlichen Verkehrsmittel halten an den meisten regulären Haltestellen und brauchen deshalb etwas länger. Dafür sind Sie gleich mitten unter Land und Leuten und Sie sparen erheblich Geld.

Informieren Sie sich am besten schon von zu Hause aus, wie Sie vom Flughafen aus preiswert zu Ihrem Urlaubsquartier gelangen. Alternativ dazu können Sie auch bei Ihrer Ankunft am Airport an der allgemeinen Information nach dem preiswertesten Bus fragen. Doch wo genau müssen Sie dann aussteigen? Wie kommen Sie von dort weiter? Recherchieren Sie besser vorneweg von daheim.

Bei der Flughafeninformation bekommen Sie nützliche Hilfe, wo Sie Ihren auserwählten Bus auf dem Flughafengelände finden.

4. Ausflüge vor Ort – selbst organisieren und viel Geld sparen

Popocatépetl Vulkan - Rundreise in Mexico
Popocatépetl – aktiver Vulkan in Mexico

Am günstigsten sind erfahrungsgemäß diejenigen Ausflüge, die Sie selbst organisieren. Sehr preiswert bewegt man sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß. Wo das nicht möglich ist, findet man bei Hostels oft super Touren zu niedrigen Preisen. Teurer werden die Trips, wenn Sie sie bei den ortsansässigen Touristeninformationen oder im Hotel buchen.

Rechnen Sie bei einer organisierten Tour in jedem Fall mit Stopps bei irgendwelchen teuren Souvenirläden, Einkaufszentren … und Restaurants. Denn die Veranstalter erhoffen sich, dass Sie ordentlich zuschlagen und ihnen zusätzlich Provisionen bescheren.

Mehr zum Thema günstige Ausflüge selbst organisiert finden Sie in diesem Artikel:

Kostenfalle Tagestour – Was ein Ausflug unterm Strich kostet

Geheimnisse reicher und erfolgreicher Menschen

Dieser Beitrag ist unser Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter. Damit informieren wir Sie über neue Beiträge, Tipps und Buchempfehlungen rund ums Thema "mehr Geld"

Ja, die Hinweise zu Widerruf und Statistik gemäß der Datenschutzerklärung akzeptiere ich.

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Sie können sich ganz einfach wieder abmelden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

5. Sonstige Fahrten durch das Reiseland – Rundreise auf eigene Faust

Es hat sich bewährt, auch Inlandsflüge bereits daheim zu buchen und Tickets für längere Fahrten mit Bus oder Bahn vorab zu ordern oder zumindest herauszufinden, wo Sie wann die Tickets bekommen können, von welchem Bahnhof Sie abfahren und wie Sie dorthin gelangen (am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß).

6. Essen und Lebensmittel

Gut und günstig kauft man Lebensmittel in einem großen Supermarkt, wo auch die Einheimischen selbst ihre Einkäufe tätigen.  Am besten sucht man schon von zu Hause aus einen solchen Supermarkt in der Nähe der Unterkunft und markiert ihn auf einem ausgedruckten Stadtplan. Im Markt findet man oft auch eine Art heiße Theke mit Fertiggerichten. (Bitte vorher informieren, was man ins Land einführen darf)

7. Auswärtiges Amt: Visum, Impfungen, Einreisebestimmungen, Touristenfallen …

Sperlingsberge Moskau: Park unter der Brücke
Einladender Park unter einer Schnellstraße -Sperlingsberge in Moskau

Unter den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amts finden Sie wichtige Informationen, die Sie unbedingt rechtzeitig lesen sollten:

  • Benötigte Einreisedokumente wie Pass und Visum
  • Zollvorschriften und Gegenstände, die Sie nicht einführen dürfen
  • Gesundheitshinweise wie empfohlene Impfungen und besondere Risiken
  • Sonstige Hinweise

Ich selbst lese die Hinweise des Auswärtigen Amtes immer einmal vor der Buchung der Reise und noch einmal kurz vor der Abreise.

Außerdem hat sich für unterwegs bewährt:

Fernreisen günstig selbst organisiert – Fazit

Nach unseren Erfahrungen kostet so eine selbst organisierte Fernreise  weniger als die Hälfte, manchmal nur ein Drittel dessen, was für die komplette Fernreise vom Veranstalter verlangt wird.

Fernreise nach Jakarta Indonesien - Schulkinder
Die Schulkinder wollten unbedingt fotografiert werden – Java Indonesien

Dafür sind die Erlebnisse deutlich intensiver: Man beschäftigt sich vorher schon durch Planung und Organisation mit dem Reiseland. Vor Ort entdeckt man auch fernab der klassischen Touristenrouten allerlei Besonderheiten, man kommt mit Einheimischen in Kontakt und taucht in das Land ein. Besonders bei Spaziergängen gibt es viel zu sehen.

 

Preise vergleichen und Schnäppchen finden – Anzeige*


 


* Affiliate-Links/Werbeanzeigen: Durch einen Klick auf eine Anzeige erhalten Sie weitere Informationen zum Produkt. Wenn Sie über unseren Link eine Bestellung tätigen, entstehen Ihnen keinerlei Nachteile oder zusätzliche Kosten. Wir erhalten für Ihren Einkauf eine kleine Provision. Sie unterstützen damit unsere Arbeit. Danke!

Weitere Beiträge bei Geldbiene:

10 Prozent Jahresrendite im Schnitt auf den Dow Jones – Gibt es dazu Alternativen

Einen geeigneten Nebenjob finden – Nebentätigkeit ist nicht gleich Nebentätigkeit

ABBA – Money money money, must be funny in the rich man’s world

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.