Spartipps: 12-Punkte Checkliste für mehr Geld – Sinnvoll sparen und unnötige Ausgaben vermeiden

 1. Lebensmittel – Sparen beim Einkaufen

  • Einkaufsliste erstellen
  • nach günstigen Alternativen suchen, Produkte vergleichen
  • im Discounter einkaufen, z.B. Aldi, Lidl, Norma, Netto, Plus …
  • auf Sonderangebote achten

2. Größere Anschaffungen

  • vorab Informationen und Preise einholen
  • nach einer Beratung durch Verkäufer nochmal mindestens „eine Nacht schlafen“
  • antizyklisch kaufen, z.B. Weihnachtsgeschenke im Sommer (nie im Dezember!)
  • nicht auf Kredit kaufen

Anzeige*

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar
137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen - einfach umsetzbar - von smarticular

Selber machen und sparen – mehr beliebte Bücher*

 3. Abos – die Kostenfalle

  • prüfen, welche Abos gekündigt werden können
  • Vorsicht Kostenfalle: vor Abschluss eines Abos die Gesamtkosten für ein Jahr ausrechnen
  • auf Kündigungsfristen achten
  • prüfen, ob sich ein Abo wirklich lohnt; mögliche Alternativen? Zum Beispiel  die Zeitung nur dann am Kiosk kaufen, wenn man Zeit zum Lesen hat.
  • auf Abofallen achten, z.B. im Internet

4. Kostenpflichtige Mitgliedschaften:

  • Hinterfragen, ob die Mitgliedschaft wirklich genutzt wird, zum Beispiel bei Vereinen
  • Kostenpflichtige Mitgliedschaften möglichst vermeiden

Checkliste: Auf in die finanzielle Freiheit!

Diese nützliche Checkliste erhalten Sie zusätzlich als Dank für Ihre Newsletteranmeldung.

Geheimnisse reicher und erfolgreicher Menschen

Dieser Beitrag ist unser Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter. Damit informieren wir Sie über neue Beiträge, Tipps und Buchempfehlungen rund ums Thema "mehr Geld"

Ja, die Hinweise zu Widerruf und Statistik gemäß der Datenschutzerklärung akzeptiere ich.

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Sie können sich ganz einfach wieder abmelden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

5. Telefon und Smartphone

  • Festnetz: Angebote vergleichen, eventuell Flatrates für Internet und Festnetz nutzen
  • Mobil: Angebote vergleichen, eventuell Prepaid Tarife verwenden und gebrauchtes
  • Smartphone gebraucht übernehmen
  • Achtung: Es gibt kein kostenloses Smartphone! Bei einem „kostenlosen Smartphone“ mit Vertrag immer erst die Gesamtkosten für die Vertragslaufzeit ausrechnen

6. Auto und KfZ

  • das Auto gemeinsam nutzen
  • Fahrgemeinschaften bilden
  • kleinere Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen
  • langsamer fahren und ausrollen lassen statt bremsen
  • die Nobelkarosse durch einen preiswerten Gebrauchtwagen ersetzen

Anzeige*

Schnelle Küche: Expresskochen - Taschenbuch von Constanze Wollperg
Kochbuch und Rezepte für Berufstätige und Einsteiger! Kochen leckerer Gerichte in Minuten – Küchenratgeber um Zeit zu sparen!

7. Essen gehen, Essen bestellen und Fast Food:

  • möglichst oft selbst kochen
  • Fast Food im Alltag vermeiden

8. Wohnen

  • Wohnraum teilen, Wohngemeinschaft bilden
  • eine preiswertere Wohnung suchen
  • zusätzlichen Wohnraum schaffen und vermieten, zum Beispiel den Dachboden ausbauen

Preise vergleichen und Schnäppchen finden – Anzeige*

9. Geld – Konto, Bank, Bargeld

  • am Automaten der eigenen Bank abheben (fremde Banken erheben oft Gebühren)
  • auf eine kostenlose Kontoführung achten
  • bar bezahlen statt mit Karte
  • Kredite vermeiden (Ausnahme: Kredit für Immobilien)

10. Strom, Versicherungen und Sparverträge

  • Verträge prüfen und Alternativen vergleichen; sich nach den Erfahrungen anderer
  • erkundigen

Anzeige*

Geld sparen: Sparen lernen und ein Vermögen aufbauen
Bestseller von Mario Klein mit vielen Tipps und Tricks zum Thema Sparen

Lesen Sie sich reich – Unsere besten Buchtipps zum Thema Geld*

11. Allgemein

  • Haushaltsbuch führen
  • auf versteckte Gebühren achten (zum Beispiel Geldautomat, Kreditkarte im Ausland, Überweisung)

12. Steuer:

  • Jahressteuererklärung erstellen und einreichen
  • über das gesamte Jahr Rechnungen und Belege für die Steuererklärung sammeln

Checkliste: Auf in die finanzielle Freiheit!

Diese nützliche Checkliste erhalten Sie zusätzlich als Dank für Ihre Newsletteranmeldung.

Geheimnisse reicher und erfolgreicher Menschen

Dieser Beitrag ist unser Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter. Damit informieren wir Sie über neue Beiträge, Tipps und Buchempfehlungen rund ums Thema "mehr Geld"

Ja, die Hinweise zu Widerruf und Statistik gemäß der Datenschutzerklärung akzeptiere ich.

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Sie können sich ganz einfach wieder abmelden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 


* Affiliate-Links/Werbeanzeigen: Durch einen Klick auf eine Anzeige erhalten Sie weitere Informationen zum Produkt. Wenn Sie über unseren Link eine Bestellung tätigen, entstehen Ihnen keinerlei Nachteile oder zusätzliche Kosten. Wir erhalten für Ihren Einkauf eine kleine Provision. Sie unterstützen damit unsere Arbeit. Danke!

Eine Antwort auf „Spartipps: 12-Punkte Checkliste für mehr Geld – Sinnvoll sparen und unnötige Ausgaben vermeiden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.